Hellseher und Hellseherin – Magier

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

0.99 €/min inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif ggf. abweichend

1.56 €/min

1.19 chf/min

“ Am 24. Juli 1854 war alles vorbei; Es ging darum, den Geist des göttlichen Apollonius zu beschwören und ihn nach allen Geheimnissen zu fragen: eines, das mich betraf, und das andere. Hellseher und Hellseherin  das die Dame interessierte, die mich ansprach. Hellseher und Hellseherin  sie war übrigens die erste, die mit einer anderen vertrauensvollen Person an der Vorladung teilnahm; aber im letzten Moment hatte diese Person Angst vor der Anrufung der Geister der Toten. Hellseher und Hellseherin   und da es notwendig ist, dass drei oder nur eine Person an magischen Ritualen teilnimmt, wurde ich allein gelassen.

Hellseher und Hellseherin der für die Beschwörung vorbereitete Schrank war in einer Kuppel untergebracht: In ihm befanden sich vier konkave Spiegel, eine Art Altar, dessen unterer Teil aus weißem Marmor von einer magnetisierten Eisenkette begrenzt war.

Hellseher und Hellseherin  auf dem weißen Marmor war ein Pentagrammschild eingraviert und vergoldet; Hellseher und Hellseherin  das gleiche Zeichen war in verschiedenen Farben auf der Haut eines weißen Lammes auf dem Altar (Altar) eingeschrieben.

Hellseher und Hellseherin in der Mitte des Marmortisches befand sich ein Holzkohlegrill aus Erle und Lorbeer. Hellseher und Hellseherin ein anderes Kohlenbecken stand vor mir auf einem Stativ.

Hellseher und Hellseherin  – Das Erscheinen eines Geistes

Hellseher und Hellseherin  ich war richtig gekleidet in ein weißes Kleid, das unwiderstehlich dem Mantel katholischer Priester ähnelte. Hellseher und Hellseherin   aber etwas kitschig und länger war. Hellseher und Hellseherin  auf meinem Kopf hatte ich eine Krone aus Eisenkrautblättern (Verbenae herba). Hellseher und Hellseherin  die in einer Goldkette verschlungen war. Hellseher und Hellseherin ich hielt das Schwert mit einer Hand und das Ritual mit der anderen. Hellseher und Hellseherin ich entzündete beide Feuer mit den Substanzen.

Hellseher und Hellseherin  die ich zu diesem Anlass bei mir hatte, und begann mit leiser Stimme und dann langsam meine Stimme zu erheben. Hellseher und Hellseherin  um ein magisches Ritual durchzuführen.

Hellseher und Hellseherin  der Rauch stieg auf, die von den Flammen beleuchteten Gegenstände schimmerten, und dann gingen die Flammen aus. Hellseher und Hellseherin  der Rauch wurde weiß und erstreckte sich direkt über den Marmoraltar.

Hellseher und Hellseherin  es schien mir, als ob ich ein Zittern wie ein leichtes Zittern fühlte. Hellseher und Hellseherin meine Ohren summten und mein Herz pochte mit all seiner Wildheit.

Hellseher und Hellseherin  ich legte noch ein paar Zweige und Düfte in die Kohlenbecken. Hellseher und Hellseherin  und als die Flammen aufstiegen, sah ich deutlich unter dem Altar die luftige Gestalt eines Mannes. Hellseher und Hellseherin  mehr als in der Natur, die verblasste und löschte.

Hellseher und Hellseherin  ich begann die Anrufung erneut und stand in dem Kreis. Hellseher und Hellseherin  den ich zuvor zwischen Altar und Stativ markiert hatte. Hellseher und Hellseherin dann sah ich nach und nach den Spiegel hinter dem Altar leuchten. Hellseher und Hellseherin  und vor mir ragte eine bläuliche Gestalt auf, die wuchs, als würde sie wachsen dass er mir immer näher kam.

Hellseher und Hellseherin  ich schloss die Augen und rief dreimal „Apollonia, Apollonia, Apollonia …“. Hellseher und Hellseherin  als ich sie wieder öffnete, stand eine männliche Figur vor mir, eingewickelt in etwas. Hellseher und Hellseherin  das einer Leiche ähnelte, die grauer als weiß war.

 Hellseher und Hellseherin  seine Gestalt war dünn, traurig und bartlos. Hellseher und Hellseherin  was nicht genau dem entsprach, wie ich mir Apollonia vorgestellt hatte.

Hellseher und Hellseherin  ich fühlte eine intensive Kälte, und als ich meinen Mund öffnete, um einen Geist zu beschwören. Hellseher und Hellseherin  war es mir unmöglich, meine Stimme fallen zu lassen; Dann legte ich meine Hand auf das Zeichen des Pentagramms und richtete die Spitze des Schwertes auf ihn. Hellseher und Hellseherin  befahl ihm mit meinen Gedanken über dieses Zeichen. Hellseher und Hellseherin  nicht zu versuchen, mich einzuschüchtern und nicht auf mich zu hören.

Hellseher und Hellseherin  dann verschwand die menschliche Form ein wenig, wurde dunkler und vager und verschwand einige Momente später vollständig.

Fragen Sie Ihren besten Astro-Berater

bald am besten anrufen!

0.99 €/min inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif ggf. abweichend

1.56 €/min

1.19 chf/min

Astrologie und Tarot

Rufen Sie Ihren Astro-Berater an

Roberta

Louis

Thomas

Ramar

Anruf von

0.99 €/min inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif ggf. abweichend

1.56 €/min

1.19 chf/min

Rufen Sie Ihren Astro-Berater an

Roberta

Louis

Thomas

Ramar

Anruf von

0.99 €/min inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif ggf. abweichend

1.56 €/min

1.19 chf/min