Wir verstehen, dass Ihre Träume einzigartig sind. Keine andere Person kann Ihren Hintergrund, Ihre Emotionen oder Ihre Erfahrung haben. Jeder Traum ist mit Ihrer eigenen „Realität“ verbunden. Daher sind bei der Interpretation von Träumen Momente aus Ihrem privaten, geschäftlichen Leben und Ihren Erfahrungen von großer Bedeutung.

Denken Sie daran, dass Träume Körper, Geist und Seele verbinden. Es ist das, was dich mit der Energie versorgt, in deren Besitz du dich besser sehen kannst, während du erforschst, was tief in dir ist. Bleiben Sie also eine Weile hier – erkunden, entdecken, Spaß haben und herausfinden, was IHRE TRÄUME verstecken!

Wählen Sie im Navigationsmenü oben auf der Seite den ersten Buchstaben Ihres Traumschlüsselworts aus! Finden Sie die Interpretation oder machen Sie es noch einfacher: Geben Sie das gewünschte Wort in die Suche ein, und dann wird eine Beschreibung davon auf der Seite angezeigt, und somit eine Interpretation dessen, was Sie geträumt haben.

Oniromantia – Bedeutung und Interpretation von Träumen

Oniromantija – die Bedeutung und Interpretation von Träumen Neben der Astrologie beschäftigen sich die Menschen seit der Antike mit dieser Technik. Die Interpretation von Träumen wird sogar im Alten Testament erwähnt, wo Joseph Pharaos Träume interpretiert. Die heutige Wissenschaft glaubt, dass der Inhalt von Träumen die zufällige Situation der neuronalen Schaltkreise des Gehirns widerspiegelt, entweder aufgrund eines spontanen Ausbruchs oder aufgrund der Wirkung der Umwelt, und die Tendenz des Gehirns, Ordnung in unregelmäßige Aktivitäten zu bringen. Psychologen sind seit langem von Freud beeinflusst, der glaubte, dass Träume ein Spiegelbild unserer unterdrückten und unbewussten Wünsche und Gedanken und insbesondere unserer sexuellen Konflikte sind. Nach Freud sind alle unsere Träume ausnahmslos die Erfüllung eines Wunsches. Körperliche Reize allein sind nicht dafür verantwortlich, Träume zu schaffen. Unsere Wünsche sind nur ein Impuls für Träume. Der Mechanismus der Träume ist sehr subtil.

Es ist klar, dass alle unsere Träume einzigartig und persönlich sind. Weil niemand sonst und kein Individuum unseren Hintergrund, unsere Emotionen oder unsere Erfahrung haben kann. Jeder Traum ist mit unserer eigenen „Realität“ verbunden. Bei der Interpretation von Träumen gibt es also immer Momente aus unserem privaten und geschäftlichen Leben sowie all unsere Erfahrungen von großer Bedeutung.

Wir sollten nicht vergessen, dass Träume unseren Körper, unsere Gedanken und unseren Geist vereinen. Der Geist erschafft einen Traum aus dem Material, das durch die Erfahrungen des Wachzustands bereitgestellt wird. Die Wachpersönlichkeit und die Traumpersönlichkeit existieren nicht unabhängig voneinander als reale Individuen.

Wenn wir uns fragen: Warum träumen wir? Auf diese Frage gibt es unterschiedliche Antworten. Träume sind nur Reflexionen unserer Wacherfahrungen in einer neuen Form.

Die Bedeutung von Träumen

Sie können die Bedeutung von Träumen völlig kostenlos sehen. Klicken Sie einfach auf den ersten Buchstaben des Begriffs, von dem Sie geträumt haben, und Sie befinden sich auf der Unterseite der Bedeutung der Begriffe mit dem angegebenen Buchstaben. Die Begriffe sind alphabetisch geordnet. Scrollen Sie auf der Seite zu dem Begriff, von dem Sie geträumt haben, oder verwenden Sie noch einfacher die Suchoption oben auf dieser Seite für einen bestimmten Begriff. Wenn der Begriff, von dem Sie geträumt haben, nicht in unserem Traumbuch enthalten ist, können Sie uns kontaktieren und wir werden ihn so schnell wie möglich hinzufügen.

Sie können auch die Suche oben auf der Seite verwenden. Wenn Sie jedoch manchmal kein Ergebnis erhalten, suchen Sie nach Begriffen in einem anderen Fall oder Plural.

Menschen schlafen normalerweise ein Drittel ihres Lebens, daher erforschen nur Menschen und Labors auf der ganzen Welt den Schlaf. Schlaf ist ein natürlicher Zustand, in dem das Bewusstsein des Schläfers verändert wird und in dem der Schläfer eine verminderte Wahrnehmung und sensorische Reize seiner Umgebung hat. Schlaf und Wachheit wechseln sich zyklisch ab und sind einer der wichtigsten Biorhythmen. Für uns ist wichtig, dass Träume in der REM-Phase des Schlafes auftreten. Mehr dazu sehen Sie hier. Ein Mann träumt 4 bis 5 Mal in 20 Minuten während der Nacht. Der Traum wird der freiwilligen Handlung des Träumers beraubt und es ist nur so viel Bewusstsein darin, dass wir uns an den Traum erinnern können. Träume, in denen der Träumer freiwillig die Handlung beeinflussen kann und in denen der Träumer sich des Traums bewusst ist, werden klare Träume genannt. Träume werden als Manifestation des Unbewussten und des Unterbewusstseins betrachtet.

Was die Interpretationen und Bedeutungen von Träumen betrifft, so beschäftigen sich die Menschen seit frühester Zeit mit Onyromantie (Traumdeutung). Die Interpretation von Träumen wird sogar im Alten Testament erwähnt, wo Joseph Pharaos Träume interpretiert. Die heutige Wissenschaft glaubt, dass der Inhalt von Träumen die zufällige Situation der neuronalen Schaltkreise des Gehirns widerspiegelt, entweder aufgrund eines spontanen Ausbruchs oder aufgrund der Wirkung der Umwelt, und die Tendenz des Gehirns, Ordnung in unregelmäßige Aktivitäten zu bringen. Psychologen wurden lange Zeit von Freud beeinflusst, der glaubte, Träume seien Ausdruck reflektierter und unbewusster Wünsche und Gedanken und insbesondere sexueller Konflikte.

Die grundlegende Liste der Bedeutungen in diesem Online-Traumbuch stammt aus einem hundert Jahre alten Traumbuch. Da sich diese Bedeutungen jedoch als falsch und sehr veraltet erwiesen haben, haben wir sie aktualisiert und verbessert, basierend auf Einsichten in die Zusammenstellung russischer, westlicher und asiatischer Traumbücher und noch mehr in In der Zwischenzeit haben wir neuen, moderneren Begriffen Bedeutungen hinzugefügt. Einige dieser Begriffe träumen zum Beispiel von einem Computer, MP3, Mobiltelefon und Mobiltelefon, träumen von Mode, neuen Frisuren, mobilen Klingeltönen, träumen von Musik, verschiedenen Dingen im Zusammenhang mit Musik und Unterhaltung, Videospielen, Sportveranstaltungen usw.… Diese sind neu modern Dinge, die den modernen Menschen umgeben, und zum Zeitpunkt der Erforschung der ersten Träume existierten sie einfach nicht.

Wir aktualisieren die Liste der Bedeutungen von Zeit zu Zeit, wenn wir ein klares Signal über mögliche unbewusste Gründe für einen bestimmten Traum erhalten. Wir im Traumbuch glauben, dass Träume wirklich unser verborgenes Unterbewusstsein zeigen, uns verborgene Wünsche erzählen, Verbindungen zu Menschen herstellen, mit denen wir geistig verbunden sind, um uns Gefühle zu zeigen, die wir bald erfahren werden oder erleben möchten, um uns vor der körperlichen Verfassung unseres Körpers zu warnen und Lassen Sie uns die mögliche Entwicklung der Krankheit wissen, damit wir uns besser und wertvoller fühlen, Selbstschutz ermöglichen, uns vor möglichen Komplexen warnen und uns bei deren Lösung helfen, uns bei der Lösung von Konflikten und internen Konflikten helfen und uns Lösungen zeigen was wir im Wachzustand aufgrund verschiedener äußerer Einflüsse, Müdigkeit usw. nicht bemerken konnten…

Empfehlung zur Traumdeutung

Jeder Traum, den Sie geträumt haben, und der Name der Verbindung mit den Ereignissen, die in den letzten Tagen passiert sind, sollten nicht interpretiert werden, da er keine Bedeutung hat. Wenn Sie zum Beispiel auf einer Höhe waren und Angst hatten und dann von Höhe oder Zusammenbruch träumen, ist dieser Traum eine Folge dieser Erfahrung. Wir interpretieren nur Träume, die in der Realität keinen Hintergrund oder keine Festung haben.

Am Ende können wir empfehlen, dass Sie nicht alle in diesem Traumbuch angegebenen Bedeutungen annehmen – Träumer wörtlich. Sie müssen auch wissen, dass bestimmte Träume mehrere Bedeutungen haben können. Der Hauptgrund dafür ist zu sagen, dass einige Dinge unterschiedliche Emotionen in uns hervorrufen.

Für eine Person, die negative Erfahrungen mit Wasser gemacht hat, und für eine Person, die positive Erfahrungen mit Wasser gemacht hat, kann Wasser eine ganz andere Bedeutung haben. Unterschiedliche Geschlechter erleben bestimmte Dinge auch unterschiedlich. Deshalb hat beispielsweise ein Liebestraum für einen Mann und eine Frau nicht die gleiche Bedeutung.

Das Traumbuch enthält daher nur die gebräuchlichsten allgemeinen Begriffe, die auf die meisten Menschen angewendet werden können. Sie kennen sich selbst am besten und können leicht schließen, was möglich und was unmöglich ist. Dies bedeutet, dass Sie die Bedeutung der Träume auf dieser Seite auf eigenes Risiko übernehmen. Wir können nicht dafür verantwortlich gemacht werden, wenn Sie versuchen, diese Interpretationen einzuhalten.

Wenn Ihre Traumdeutung nicht sehr genau ist, denken Sie daran, dass Sie zu einer statistisch bestimmten Anzahl von Menschen gehören, bei denen die Ursachen und Folgen von Träumen anders sind als bei der überwiegenden Mehrheit der anderen Menschen.

Noch bis ins 18. Jahrhundert hinein galten Träume als Botschaften der Götter und so deuteten z.B. Priester des antiken Griechenlands Träume von Kranken, um Hinweise für die richtigen Heilmittel zu erhalten. Über dies wurde Träumen auch eine starke prophetische Kraft nachgesagt, weswegen u.a. im Mittelalter Wahrsager die Träume von Ratsuchenden deuteten. Der Glaube an den prophetischen Gehalt von Träumen wird schon in der Bibel dokumentiert, als Daniel anhand eines Traumes König Nebukadnezar den Untergang seines Reiches prophezeite.

Erst mit dem Wiener Arzt und Psychoanalytiker Siegmund Freud kam es zur Erschließung der Träume für psychologische Betrachtungen. Nach Freud sind Träume keineswegs göttlichen Ursprungs, sondern vielmehr der Ort, an dem ein Mensch mit seinen verdrängten sexuellen Wünschen konfrontiert wird. Erst sein Schüler Carl Gustav Jung erweiterte Freunds Ansatz dahingehend, dass er Träumen insgesamt als das Schauen der inneren Wirklichkeit verstand und Traumdeutung zur Lösung psychischer Konflikte betrieb.

Parallel zur psychologischen Traumdeutung hat sich bis heute in vielen Völkern ein schamanistischer Umgang mit Träumen erhalten. In vielen schamanistischen Kulturen gelten Träume nicht als das Gegenteil der Realität, sondern als Teil von ihr und somit wird den Träumen eine ebenso große Bedeutung beigemessen, wie dem Geschehen im Wachzustand.

Die zeitgenössische Esoterik kennt ebenso wenig eine einheitliche Traumdeutungsmethode wie die moderne Psychologie bzw. Psychoanalyse. Vielmehr stellt sie ein Sammelbecken für viele Traumdeutungsverfahren dar. So werden hier Träume sowohl hinsichtlich ihres weissagerischen Gehaltes betrachtet (Oneiromantie) und Traumdeutung zur Integration unbewusster Inhalte betrieben als auch schamanistische Traumarbeit praktiziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rufen Sie Ihren Astro-Berater an

Roberta

Louis

Thomas

Ramar

Anruf von

0.99 €/min inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif ggf. abweichend

1.56 €/min

1.19 chf/min

Rufen Sie Ihren Astro-Berater an

Roberta

Louis

Thomas

Ramar

Anruf von

0.99 €/min inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif ggf. abweichend

1.56 €/min

1.19 chf/min